ACHTUNG: Die neue CD jetzt im Handel: weiter zu Amazon

 

„Ich bin ein Küstenkind mit Sturm in meiner Seele“ heißt es in dem Titelsong des neuen Programmes, „Küstenkind“ von Tina Härtel. Geboren an der Ostsee und später an die Nordsee gezogen, ist die See für die ausgebildete Sängerin weit mehr, als nur Wasser und Sand. Mit vielen Farben malt sie die Bilder in ihren charmanten, leidenschaftlichen Liedern und Chansons - so vielseitig und bunt, wie es das Meer auch ist.

„Ohne das Wasser, den Strand und die Weite kann ich nicht leben“, sagt Tina Härtel, die für ihre Inspiration viele Tage und Stunden an der See verbracht hat. In Ihrem Programm möchte sie die Erfahrungen und Eindrücke, die sie gesammelt hat teilen und das Publikum mit hinaus auf hohe See und an den Strand nehmen. Dabei scheut sie auch nicht von so ausgefallenen Themen, wie „Fischbrötchen“ oder auch einem „Krabbenkutterkapitän“. 

 

Warm, einfühlsam, berührend, eindrucksvoll - das ist die Stimme von Tina Härtel. Mit ihrer natürlichen und authentischen Art erreicht sie dabei obendrein ihr Publikum im Nu, so werden ihre Konzerte zu entspannten, unterhaltsamen und kurzweiligen Erlebnissen. „Ich liebe es, die Menschen durch die Musik zu berühren. Viele Zuhörer erinnern sich bei dem ein oder anderen Lied an Situationen, die sie selbst erlebt haben. Da sieht man schon mal tiefe Gefühle wieder aufflackern. Das ist ein großes Geschenk.“ verrät die Künstlerin. 

Seit nunmehr 2 Jahren arbeitet die charismatische Sängerin an ihrem ersten komplett selbst geschriebenen und komponierten Album. Unterstützung bekam sie dabei u.a. von ihrem langjährigen Pianisten, Jens Buntemeyer, der als Co-Komponist und Arrangeur seine ganz eigene Handschrift in den Liedern hinterlassen hat. 

 

Warum sie mit roten Gummistiefeln auf die Bühne geht? Dieses Geheimnis wird natürlichvon ihr in der Show gelüftet.

Ein Abend voller Fernweh, Sehnsucht und dem echten nordischen Humor erwartet Sie bei Tina Härtel und ihrem Programm „Küstenkind“.